14 Headbänga online
29.02.2020 Growl Bowl Festival
19.03.2020 Lordi
26.03.2020 Dark Fortress
29.03.2020 Rose Tattoo
02.04.2020 Knorkator
11.04.2020 Dark Easter Metal Meeting
Reviews (10097)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Node

Interview:
Sacred Steel

Live-Bericht:
Gamma Ray

Video:
After Forever
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Merauder kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Merauder - God Is I

Merauder - God Is I
Stil: Hardcore
VÖ: 19. Juni 2009
Zeit: 46:57
Label: Regain Records
Homepage: -
MySpace: www.myspace.com/merauder

buy, mail, print

Über Kleidungsstile kann man streiten und der 90er-Jahre-Hardcore der amerikanischen Ostküste hat da etwas hervorgebracht, das man besser schnell überdacht hätte. Baggies, Stirntücher, Tellerhüte, Unterhemden etc sprechen eine ästhetisch nicht sehr ansprechende Sprache. Was hingegen aber aus den Boxen kam und immer noch kommt, das kann sich hören lassen. Eine der letzten Bannerträger des Hardcore alter Schule sind Merauder, die nun God Is I veröffentlichen. Mann, was für ein Titel.

Soziale Problematik in New York und die Wurzeln der Latinoamerikaner sind die Themen der Merauder, die saftend und mit einer ordentlichen Schallwelle dem Zuhörer um die Ohren geprügelt werden. Auch wenn der musikalische Stil der Band mit der Zeit gegangen ist, so hört man den Jungs doch noch deutlich ihre Wurzeln an. Schöne stampfende Refrains, die mit Shouts untermalt werden, Hardcore-Drumming vom Feinsten und ein Gegrowle des Sängers, bei dem sich der ein oder andere Death-Act durchaus eine Scheibe abschneiden dürfte. Von langsam tragenden Stücken bis Uptempo Circle Pit-Nummern ist alles dabei. Verschnürt wird das alles in einer sehr schönen Produktion, die all das herauskitzelt, was die Songs zu bieten haben. Besonders hervorheben möchte ich den letzten Song "See You In Hell", der durch seine Achtelstrophen und seine hervorragend gelungenen Lead-Melodien einfach sofort überrollt und das, was von einem übrig ist, gefangen nimmt.

Der Old School-Hardcore lebt und zeigt den 2,6 Millionen Metalcore-Bands wie es richtig geht. Unikate machen eine geile Scheibe! Kaufen!

Alex

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de