8 Headbänga online
21.10.2021 Jini Meyer
21.10.2021 Gutalax
23.10.2021 Ultima Radio
23.10.2021 Nasty
23.10.2021 Wolfsfest 2021
25.10.2021 Lonely Camel
Reviews (10274)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Devils Rage

Interview:
Profanity

Live-Bericht:
Cremation

Video:
Kiske - Somerville
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Blind Guardian kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Blind Guardian - Live!

Blind Guardian - Live!
Stil: Bombast Progressive Speed Metal
VÖ: 26. Mai 2003
Zeit: 2 CDs 120:00
Label: Virgin
Homepage: www.blind-guardian.com

buy, mail, print

Blind Guardian bringen knapp 10 Jahre nach Tokyo Tales ihre zweite Livescheibe auf den Markt. Und diese Scheibe hat es in sich: Über zwei Stunden Guardian Klassiker, jede Scheibe wurde berücksichtigt (selbst das von der Band nicht mehr so favorisierte Majesty von der "Battalions of Fear") und man hat alte Perlen, die schon länger nicht mehr live gespielt wurden auf der letzten Tour genau wegen dieser Scheibe mal wieder rausgebuddelt. Beispiele dafür sind das oben schon erwähnte "Majesty", "Bright Eyes", "Lord of the Rings" oder "Journey through the Dark".

Man fühlt sich wie auf einem Konzert selbst, da man es geschafft hat, dass zwischen den Songs nie eine Pause ist. Man blendet genial von einer Stadt in die nächste, so das man ohne den Wechsel der Sprachen gar nicht merken würde, dass diese Scheibe an knapp 19 verschiedenen Orten entstanden ist.

Mein einziger Kiritkpunkt ist, dass ich das Publikum manchmal etwas zu leise finde. Die Guardian typischen Publikummitsingspiele kommen deswegen nicht so gänsehautmäßig wie live, aber dann hätte man wohl auch die Band nicht mehr gehört. Deswegen gehts in Ordnung.

Fakt ist: Diese Doppel CD gehört in jede Guardian Sammlung! Und mit Klassikern wie Born in a Mourning Hall, Valhalla, Welcome to Dying, The Bard's Song, Imaginations from the other Side und vielen anderen ist "Live" eine super Gelegenheit, sich als Neueinsteiger einen Überblick über Deutschlands führernde Melodic-Powermetal Band zu verschaffen. Das Wohnzimmer wird zur Konzerthalle. Einfach genial!

Thorsten

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de