7 Headbänga online
25.10.2019 Jane
01.11.2019 Joey DeMaio
08.11.2019 Annihilator
09.11.2019 Stormbringer Thrash Inferno 23
16.11.2019 Tanzt! Festival
11.04.2020 Dark Easter Metal Meeting
Reviews (10070)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Threshold

Interview:
Khymera

Live-Bericht:
Summer Breeze

Video:
Sentenced
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Special

ROCK. Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check: alle Alben, alle Songs. Teil 2 (Ein eclipsed-Buch)

Cover von ROCK 2

Die Kollegen vom eclipsed-Magazin machen ihre Ankündigung, ihr Versprechen wahr und veröffentlichen mit ROCK. Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check: alle Alben, alle Songs. Teil 2 den Nachfolger zum 2013 erschienen ersten Teil ihrer hauseigenen Buchreihe. Ja: es darf mittlerweile von einer Buchreihe gesprochen werden, wie die Verantwortlichen im Vorwort zum zweiten Teil selbst verlautbaren, da allem Anschein nach reges Publikumsinteresse am Produkt vorhanden zu sein scheint, sodass es auch nach diesem Follow Up wieder heißen darf "to be continued". Die Macher sprechen von einem "langlebigen Projekt", was alle, denen der erste Teil schon zugesagt hat, entsprechend freuen dürfte.

Zwar befasst sich nun Teil 2 nicht ausschließlich mit Metal-Acts, wie gerüchteweise zu hören war, doch findet der geneigte Heavy Metal-Liebhaber mit AC/DC, Black Sabbath, Dream Theater, Iron Maiden, Rainbow und The Who (die ich jetzt mal frech als die erste Metal-Band überhaupt bezeichne) gleich sechs Formationen vertreten, die bzw. deren Musik den Metal erst zum globalen Kulturphänomen gemacht respektive tiefe Spuren in der Musiklandschaft überhaupt hinterlassen haben und aus der hartmetallischen Historie nicht weg zu denken sind.
Die Eclipser haben größtenteils am bewährten Konzept von ROCK. Teil 1 festgehalten. So wurde erneut großen Wert auf Übersichtlichkeit der einzelnen Kapitel gelegt, was garantiert wird durch eine auf den jeweils ersten zwei Seiten dargestellte Zeitleiste, die das Gesamtwerk des besprochenen Acts anhand der Albumcover visualisiert. Anschließend folgt ein Ranking aller offiziellen Studioalben, das "die Kollektivmeinung der eclipsed-Redaktion widerspiegelt", inklusive zeithistorischer Pressezitate, Informationen zu Besetzungswechseln, zum Artwork und, und, und... Wie schon im ersten Teil wurde dabei jeder (!) Song gesondert einer Bewertung unterzogen, wodurch sich unter dem Strich eine Top 30 aller Kompositionen heraus kristallisiert, die erneut in manchem Fall für Überraschungen sorgt (oder hätte einer etwa "A Light In The Black" von Rising auf Platz vier der Rainbow-Liste erwartet???).

Doch stellt der zweite Teil, vor allem was die Zusatzinformationen zu den einzelnen Künstlern und Bands anbelangt, auch eine Weiterentwicklung dar: so werden nun Soloprojekte oder albumtechnische Auftritte bei anderen Formationen einzelner Bandmitglieder näher beleuchtet. Darüber hinaus wird dem Leser mehr Infomaterial über Filme oder selbst geschriebene Bücher (sogar Lyrik!) der Künstler (etwa im Falle von Bob Dylan und The Beatles) an die Hand gegeben, ergänzt durch eine hervorragend recherchierte Literaturliste zu allen portraitierten Acts, komprimiert zusammen gefasst auf den letzten Seiten. Mittels der Infos und Hinweise auf Seite 6/7 wird es dem Leser dazu leicht gemacht, sich in ROCK. Teil 2 zurecht zu finden, indem Abkürzungen erklärt werden bzw. Explikationen erfolgen, wie die einzelnen Bewertungsskalen zustande kamen und was als Bewertungsgrundlage diente.

ROCK. Teil 2 darf als mehr als würdiger Nachfolger des Erstlings betitelt werden, was sicher einerseits daran liegt, dass die eclipsed-Redaktion für sich gewisse Routine-Mechanismen für die Erstellung und Recherche entwickelt hat, andererseits jedoch ohne Frage auch daran, dass hier erneut ganze Eimer voll Herzblut, nimmermüde Passion und vor allem Zeit und Arbeit hinein gesteckt wurden, um sowohl den Die-Hard-Fans der einzelnen Bands und Künstler als auch Neueinsteigern in ein entsprechendes Oeuvre ein qualitativ hochwertiges und spannend zu lesendes Sammelwerk zu bieten. Absolute Kaufempfehlung!

Erschienen bei:
Sysyphus Verlags GmbH, Aschaffenburg 2014, 288 Seiten; zu beziehen unter www.rock-buch.de, www.eclipsed.de oder über alle relevanten Büchershops im Netz für 29,95 €.

Liste der vertretenen Künstler und Bands:
AC/DC, The Alan Parsons Project, The Beatles, Black Sabbath, Eric Clapton, Dream Theater, Bob Dylan, Eloy, Emerson, Lake & Palmer, Peter Gabriel, Grateful Dead, Iron Maiden, Mike Oldfield, Rainbow, Patti Smith, Bruce Springsteen, Supertramp, Toto, Van der Graaf Generator, The Who

Fuxx


© www.heavyhardes.de