8 Headbänga online
20.08.2020 Montreal
27.08.2020 Triddana
03.09.2020 Sündenklang
04.09.2020 Tenside
06.09.2020 Impericon 2020
07.09.2020 Semblant
Reviews (10131)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Demons And Wizards

Interview:
Midwinter

Live-Bericht:
Summer Nights Open Air

Video:
Angra
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Hollenthon kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Hollenthon - Tyrants And Wraiths (MCD)

Hollenthon - Tyrants And Wraiths (MCD)
Stil: Extreme Dark Metal
VÖ: 30. Oktober 2009
Zeit: 20:30
Label: Napalm Records
Homepage: www.hollenthon.com

buy, mail, print

Satte sieben Jahre dauerte es, bis Martin Schirenc mit seiner Band Hollenthon nach dem Zweitling With Vilest Of Worms To Dwell endlich neues Material unter dem provokanten Titel Opus Magnum an den Mann brachte. Sieben lange Jahre, in denen sich Martins eigentliche Hauptband Pungent Stench wieder einmal aus der Szene verabschiedete und sich eine Strömung namens Metalcore ihren Weg an die Oberfläche bahnte.

Davon ließen und lassen sich Hollenthon aber glücklicher Weise nicht sonderlich beeinflussen. Stattdessen untermauern Hollenthon wieder einmal ihren Status als innovative und originelle Band. Denn diesmal dauert es nur ca. ein Jahr bis sich der hungrige Fan über neue Songs in Form der MCD Tyrants And Wraiths freuen darf. Wie auch schon bei Opus Magnum ist das Material hier etwas sperriger ausgefallen und geht nicht sofort ins Ohr, sondern will entdeckt werden, auch wenn die Produktion nach wie vor über alle Zweifel erhaben ist. Auch auf Tyrants And Wraiths regiert ausgereifter und durchdachter extremer Dark Metal mit viel Atmosphäre, die durch harte Riffs, bombastische Chöre und atmosphärischen Melodien aufgebaut wird. Auch auf weiblichem Gesang als Kontrast hat Mastermind Martin Schirenc nicht verzichtet und wieder auf die Dienste von Elena Schirenc zurückgegriffen.

Ergänzt wird Tyrants And Wraiths schließlich noch durch zwei Live-Videos zu den Songs "On The Wings Of A Dove" sowie "Ars Moriendi", die auf dem Graspop Metal Meeting 2008 gefilmt wurden, so das man sich als Fan oder jemand der sich für die Band frisch interessiert sowohl optisch als auch akustisch bewerten kann, was Hollenthon zu bieten haben. Und das ist auch 2009 noch eine ganze Menge.

Lord Obirah

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de