9 Headbänga online
15.05.2021 Horisont
18.05.2021 October Tide
21.05.2021 Freedom Call
21.05.2021 Silverstein
22.05.2021 Decembre Noir
22.05.2021 Enforcer
Reviews (10240)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Saxon

Interview:
Gun Barrel

Live-Bericht:
Hypocrisy

Video:
Schwarzer Engel
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von 13 Candles kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

13 Candles - Killing For Culture

13 Candles - Killing For Culture
Stil: Gothic Rock
VÖ: 21. April 2003
Zeit: 23:49
Label: Def2Music Records
Homepage: www.13candles.150m.com

buy, mail, print

Seit 1992 krebsen 13 Candles nun schon im Gothic Underground umher, haben 13 Demos und vier Live/Promo Videos veröffentlicht und an einigen Compilations mitgewirkt bis sie 2002 einen Vertrag mit Def2Music Records unterschrieben und nun mit der MCD Killing For Culture aus den Startlöchern kommen.

"Sapphire (Queen Of Dusk)", der erste Song, beginnt mit einem atmosphärischem Keyboardintro und geht dann in einen rockigen Midtempo-Stampfer über, zu dem man auf der Tanzfläche durchaus gut abgehen oder die Matte schütteln kann und ist zudem mit einem ziemlich geilen Refrain ausgestattet. Der anschliessende Titelsong enthält dagegen verstärkt Industrial-Elemente und ist ebenfalls im Midtempo angesiedelt. Ein bisschen langsamer und düsterer geht's dann bei "Flesh Of The Nazarene" zugange, während man bei "Lifeless Passion" wieder mehr aufs Gaspedal steigt. Zum Abschluss gibt's dann noch ein Re-Recording von "Lost Life". Thematisch dreht's sich bei den Kerzen um Vampirismus und Romantik, eben passend zur musikalischen Ausrichtung.

Mit Killing For Culture haben 13 Candles eine MCD eingespielt, die durchaus zu gefallen weiss. Mal abwarten, was 2004 so passiert, denn da will die Band ein Full Length Album einspielen.

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: A 18 - Dear Furious
Vorheriges Review: 7th Seal - The 7th Seal

© www.heavyhardes.de