8 Headbänga online
05.12.2020 Eisregen
05.12.2020 Eisregen
06.12.2020 Mina Caputo & The Sad Eyed Ladies
07.12.2020 Rhapsody Of Fire
10.12.2020 Machete Dance Club
12.12.2020 Maidenhead
Reviews (10199)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Hellish War

Interview:
Chimaira

Live-Bericht:
Heino

Video:
Saxon
RSS RSS
Atom Atom
 

Special

Der Bunte Schleier (Film)

Shanghai 1925: Dass seine Frau Kitty ihn nicht aus Liebe geheiratet hat, wusste Walter Fane. Aber dass sie gleich nach ihrer Ankunft in China eine Affäre mit dem britischen Vizekonsul beginnt, kann der verschlossene, nüchterne Arzt und Wissenschaftler nicht hinnehmen. Er zwingt Kitty, ihn in ein abgelegenes Dorf zu begleiten, in dem eine Cholera-Epidemie ausgebrochen ist. Eine selbstmörderische Reise, die nicht nur für Kitty tödlich enden könnte, beginnt.

2006 wurde dieser Film, mit Edward Norton und Naomi Watts in den Hauptrollen, von Ascot Elite Home Entertainment gedreht und es entstand ein wunderbares Abenteuer. Der Streifen basiert auf dem Bestseller von W.Somerset Maugham und behandelt Themen wie Schuld, Leidenschaft, Liebe und Vergebung. Die Darsteller gehen gänzlich in ihren Rolle auf und auch wenn es der Film nicht in die Kinos geschafft hat, ist er sehr gut und mit viel Liebe gemacht worden.
Unterstützt wird die Geschichte von der Musik des Klaviergottes Lang Lang, welcher dem Streifen das nötige chinesische Flair verleiht und ihn so authentisch wirken lässt.
Die Bild- und Tonqualität ist hervorragend und es lohnt sich, den Film auf einem großen Fernseher zu sehen, denn die Landschaftsbilder von China sind atemberaubend.

Manchmal lohnt sich einfach mal ein Blick über den Tellerrand und diesen Film würde ich Freunden von ästhetischem, poetischem Kino empfehlen. Blockbusterjäger oder Hollywood-Fanatiker sind hier definitiv an der falschen Stelle und so braucht der Film sicherlich auch seine Zeit, bis man damit warm wird, aber dann lohnt es sich!

Details:

Veröffentlichung: 2006
Länge: 120 Minuten
Darsteller: Edward Norton, Naomi Watts und Liev Schreiber
Musik: Alexandre Desplat feat. Lang Lang
Romanvorlage: "The Painted Veil" von W.Somerset Maugham
Regie: John Curran

Basti

Zur Übersicht
Zur Hauptseite


© www.heavyhardes.de