5 Headbänga online
Suche:
04.03.2024 Eternal Champion
05.03.2024 Dirty Honey
06.03.2024 Madball
07.03.2024 Therion
09.03.2024 Dymytry
09.03.2024 Amaranthe
Reviews (10410)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Impellitteri

Interview:
Vehemence

Live-Bericht:
Hammerfall

Video:
In Legend
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Morgana kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Morgana - Rose Of Jericho

Morgana - Rose Of Jericho
Stil: Heavy Metal
VÖ: 26. Oktober 2011
Zeit: 45:50
Label: Nadir Music
Homepage: www.morganadelaude.com

buy, mail, print

Hinter dem illustren Namen Morgana steht die Italienerin Roberta Delaude, die schon im zarten Alter von 16 Lenzen mit dem vokalistischen Unterstützen einer metallischen Kombo begann. Nach einigen Turbulenzen, die die Dame dazubrachten, erst mal alles hinzuschmeißen, kamen 2009 einige unveröffentlichte Songs ans Licht, die dafür sorgten, dass Frau Morgana wieder Lust aufs Musizieren bekam. Dies tat sie dann in Kooperation mit Tommy Talamanca von Sadist, der bei der aktuellen Scheibe als Gitarrero und Songwriter fungierte.
Herausgekommen sind insgesamt neun Stücke, die definitiv nicht in der Gothic-Trällerelsen-Ecke angesiedelt sind, sondern vielmehr gerne so klingen würden wie die Zed Yago zu besten Zeiten. Frau Delaude intoniert ähnlich akzentuiert wie Jutta Weinhold, aber wo bei der mittlerweile ja leider auch auf verirrten Pfaden wandelnden Jutta die Gesangsleistung zwar angeschrägt aber immer packend und vielschichtig war, liegt die gute Morgana bisweilen ein wenig arg daneben. Die ersten beiden Nummern "Alive..." und "Love Me The Way I Am" gehen voll in die Binsen, bis dann "Golden Hours" einigermaßen überzeugen kann. Leider geht's dann mit "Go" gleich wieder abwärts, bis man auch als erfahrender female-fronted-Freund entnervt aufgibt. Also, ein paar Punkte für teilweise brauchbares Material, aber im Großen und Ganzen taugt das nix.

Holgi

3 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de