5 Headbänga online
21.10.2021 Jini Meyer
21.10.2021 Gutalax
23.10.2021 Ultima Radio
23.10.2021 Nasty
23.10.2021 Wolfsfest 2021
25.10.2021 Lonely Camel
Reviews (10274)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Devils Rage

Interview:
Profanity

Live-Bericht:
Cremation

Video:
Kiske - Somerville
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von In Flames kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

In Flames - Reroute To Remain

In Flames - Reroute To Remain
Stil: Melodic Death Metal
VÖ: 02. September 2002
Zeit: 51:39
Label: Nuclear Blast
Homepage: www.inflames.com

buy, mail, print

Stagnation war schon immer ein Fremdwort im Hause In Flames, auf jedem Album war gegenüber dem Vorgänger Steigerung und Verbesserung zu erkennen und dieser Trend setzt sich auf der neuen Scheibe Reroute To Remain ebenfalls fort.
Die Schweden haben im Gegensatz zum Vorgängeralbum deutlich an Härte zugelegt, gleichzeitig aber Eingängigkeit und Melodie nicht vergessen und sogar ausgebaut. Technisch wie immer auf höchstem Niveau, fette Gitarren, krachende Drums und zusammen mit einem ultravariablem Gesang, mal clean, mal gekreischt und tollen Arrangements hat diese Ausnahmeband ein wahres Meisterwerk des Göteborg-Sounds geschaffen und spielt somit nicht zu unrecht in der Metalbundesliga. Kaufen!

Lord Obirah

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de