8 Headbänga online
14.04.2021 Xentrix
15.04.2021 Parkway Drive
16.04.2021 Commander
17.04.2021 Die Bolzer
17.04.2021 Unantastbar
20.04.2021 Orphaned Land
Reviews (10233)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Abysmal Dawn

Interview:
Debauchery

Live-Bericht:
Illdisposed

Video:
God Forbid
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Thunder kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Thunder - Bang!

Thunder - Bang!
Stil: Hard Rock
VÖ: 07. November 2008
Zeit: 54:14
Label: Frontiers Records
Homepage: www.thunderonline.com

buy, mail, print

Thunder haben im Hard Rock-Bereich bis heute einen beachtlichen Erfolg verbuchen können. Neben den ganzen Alben, die sie veröffentlicht haben, und ihrer treuen Fangemeinde ist gerade der Fakt, dass der Eintrag in der deutschen Wikipedia nicht zur Löschung ansteht (wie es z.B. einem Jimi Jamison ergangen ist), ein gutes Indiz für ihre Qualität. Seit 1989 rocken die Briten durch die Gegend und haben uns schon mehrfach mit ordentlichen Scheiben erfreut.

Nun ist es also Zeit für eine neue Scheibe und die wurde auf den aussagekräftigen Namen Bang getauft. Auch das Cover im Comic-Stil verrät nicht sonderlich viel über den Inhalt. Der entpuppt sich als exakt das, was man von Thunder erwarten darf. Rockige Melodien, geradlinig gespielt, freche wie ernste Texte und es strotzt nur so vor Erfahrung. Ordentliche Gitarrenriffs, richtig gute Melodien, dezent und passend der Einsatz des Pianos, hier stimmt die Mischung.

Es gibt Fetziges wie "On The Radio", es gibt Ruhigeres wie "Carol Ann" oder Ernstes bei "One Bullet". Sie haben vieles im Repertoire und das präsentieren sie auch alles. Es ist somit für viele etwas dabei. An mancher Stelle wirkt es etwas arg abgeklärt, schon fast zu routiniert, wo dann der Pfeffer nicht mehr ganz bemerkbar ist.

Für die alten Hard Rocker ist dies sicherlich ein Leckerbissen. Die dürfen hier reinbeißen.

Anspieltipps: On The Radio, Retribution

Und an Frontiers: Eure Voice-Over werden auch dann nicht besser, wen der Typi kein Englisch kann. Hört sich vielleicht witzig an, ist aber nach wie vor Mist.

Sophos

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Mosaik - Stille Nacht
Vorheriges Review: Lord Agheros - As A Sin

© www.heavyhardes.de