8 Headbänga online
21.09.2020 Master
22.09.2020 Jinjer
24.09.2020 Magical Heart
24.09.2020 Dartagnan
25.09.2020 Feuerschwanz
26.09.2020 Long Distance Calling
Reviews (10169)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Chaossphere

Interview:
Somber Serenity

Live-Bericht:
Origin

Video:
Serenity
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Interview

Interview mit Belphegor (04.06.2003)

CDs von Belphegor kaufenZur Druckversion dieses Artikels

buy, mail, print

Logo Belphegor

Auf den Walpurgis Metal Days gab's nicht nur geile Musik, sondern auch haufenweise Interviews, unter anderem mit Belphegor; aber dank völlig nutzlosen Aufnahmen, auf denen nur Wortfetzen und Pungent Stench zu hören sind, wurde nochmals ein Interview, diesmal via Mail, geführt...

HH: Servus! Wer sind euer neuer Drummer und Bassist und wie sieht ihre musikalische Vergangenheit aus?

Helmuth: Torturer: hyperblast snare artillery, seid Sept. 02 im Camp und aus unserem ehemaligen Merchandiser wurde Barth: bulldozer bass distortion, seid März 02 im Shock-theater! Wir haben das stärkste brachialste Line-up am Start seid Gründung der Truppe, was man auch nach dem Release des neuen Albums (Sept. 03) hören wird, die Steigerung ist enorm-st!

HH: Am 24.5. habt ihr ja das Mastertape zum neuen Album bekommen. Seid ihr zufrieden mit dem Sound ?

Helmuth: Der Sound killt alles und ballert alles in die Hölle, das Tempo und eben die Nummern sind eine intensive Weiterentwicklung für BELPHEGOR. Endlich mit einem fixen genialen Blastdrummer konnten wir unser ganzes Potenzial raustrümmern,...be prepared!

HH: Wie lautet der bisherige Titel?

Helmuth: Das neue Teufelswerk schimpft sich "LUCIFER INCESTUS" , darauf enthaltene Helltunes sind u.a. The Goatchrist/Lucifuge-Paradise Regained/The Sin-Hellfucked/Fukk the blood of christ...

HH: Ihr seid ja im Moment noch auf Labelsuche. Habt ihr die Platte schon irgendeinem Label geschickt, und wenn ja, hat eins Interesse ? Wann hofft ihr wird sie erscheinen ?

Helmuth: Ja, einige Labels ( Hammerheart-Nuclear Blast-Napalm Rec.-Listenable-Morbid Rec.,....) haben im Vorfeld bereits ernstes Interesse an dem Murdermusical gezeigt, aber noch nichts Disharmonisches gehört. Die nächste Woche werden wir das Album den oben genannten und einigen mehr raussenden zur Übernahme, und es wird sicher nicht lange dauern bis wir eine gute Company im Lager haben. Das Teil ist einfach zu gut, als das die Angebote länger auf sich warten lassen.

HH: Einer der neuen Tracks von der "Infernal Live Orgasm", Swarm of Rats, kommt auf das neue Album, wie siehts mit dem anderen , Untergang Pt. II aus ?

Helmuth: Der UNTERGANG Pt.II ist a exclusiv trax für INFERNAL LIVE O(h)RGASM. SWARM OF RATS ist überarbeitet und in der vorliegenden Version um 100% heavier. Auch hab ich einige Gitarren Tunes abgeändert/verbessert/verlängert, speziell der Schlußpart und die Solis.... Aber Mitte Sept. 2003 wird man das eh bestaunen können,...hähä!

HH: Habt ihr euch beim Songwriting von anderen Bands beeinflussen lassen, oder habt ihr einfach so drauflos gespielt ?

Helmuth: Wie immer, die Riffs werden geschrieben in den Proberaum gebracht und dann zusammengeschweißt, bis es uns eben befriedigt und gut abkillt!
Für DIABOLI VIRTUES IN LUMBAR EST brauchten wir zb. ca.nur 9/10 Tage und THE SIN/HELLFUCKED dauerte über ein halbes Jahr bis es eben 100% ballerte!

HH: Ist nach der Veröffentlichung eine Tour geplant ?

Helmuth: Ja, das hängt dann eben vom Labelsupport ab. Aber wir spielen eh viel umeinander, alleine im Mai hatten wir an die 8-10 Blastshows glaub ich! Wir wollen jedenfalls Ende des Jahres 2003 unbedingt in die States, da wir von dort einige interessante 2-3 Wochen Tourangebote vorliegen haben. In Europa haben wir ohnehin die letzten Jahre intensivst geballert, speziell in Germany haben wir in jedem noch so kleinen Venue bereits geprügelt und gesoffen...
Auf jeden Fall ein """aufrichtiger dank""" an alle Succubus/Incubus, die seid Jahren unsere Shows besuchen und BELPHEGOR supporten.

HH: Stehen uns in Zukunft Belphegor Splits ins Haus ? Mit wem würdet ihr mal gerne eine machen ?

Helmuth: INCANTATION/BEHEMOTH/ENTHRONED/KRISIUN/DEICIDE/NECROPHOPIC,......! Derweilen ist mal nichts geplant, mal sehen wie die 7 inch mit ABIGOR geht. Hoff das passiert überhaupt noch, weil sie eben entgültig aufhören. Wenn doch wird unser Song eben DEMONIC STACCATO ERECTION heißen, ein 5 Minuten langer auf 230 Beats laufender Höllentrax!!!!

HH: Habt ihr schon mal überlegt, für die Die-Hard Sammler eure Demos neu rauszubringen, wie es z.B. Obscenity gemacht haben ?

Helmuth: Ja unbedingt, weil die Anfragen sind enorm und werden immer mehr. Das wird sicherlich mal passieren mit tons of bonusstuff, vielleicht wieder einem netten blasphemischen Videoclip, schönen Bildern hähä. Mal sehen, Anfang 2004 könnte da vielleicht was passieren...

HH: Beschreibt mal Belphegor für einen, der euch noch nie gehört hat ...

Helmuth: Total fukk off blas(t)phemy,...ohne Kommerziellen Ambitionen.
Der ultimo-brachial-höllensoundtrax für Hurrenmenschen und Schenkendirnen...hähä.

HH: Abschliessende Worte ?

Helmuth: Besucht mal für weitere News, Shows und Release Dates: www.belphegor.at. Thanx fürs Interview und den Support, see ya on the road to hell!!!

Erinc

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos

© www.heavyhardes.de