7 Headbänga online
13.08.2020 Nekrovault
15.08.2020 Heathcliff
20.08.2020 Mulberry Sky
22.08.2020 Ausverkauft! Karg
03.09.2020 Sündenklang
04.09.2020 Tenside
Reviews (10158)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Sworn Amongst

Interview:
Eukalyptus

Live-Bericht:
Bent Not Broken

Video:
Vanity BLVD
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

News

Nächste News: Neues Mystic-Prophecy-Album im Anmarsch!
Vorherige News: Exmortus präsentieren ihre Horror-EP Legions Of The Undead


14.10.2019, 09:33 Uhr: Wrestling Bash geht in die nächste Runde

Die Erfolgsstory Deutschlands verrücktester Bühnenshow geht weiter... Der Rock n Roll Wrestling Bash 2019 ist die bisher größte und erfolgreichste Tour seit Bestehen des Events: weit über 20.000 Besucher in den U.S.A., Mexiko, Niederlanden und Deutschland, Rekordumsätze im Merchandising, eine eigene Kunst- und Fotoausstellung in Hollywood, Special Guests von Slayer, Exodus, Trans Siberian Orchestra & Savatage und so vielen Medieneffekten wie nie zuvor...

Natürlich macht das Rock 'n' Roll Wrestling Bash auch wieder Halt in München.
Die Party steigt am 28.12.2019 im Backstage!

Hier die weiteren Tourdates:

03.01.2020 (DEU) Lindau a. Bodensee, Club Vaudeville*
04.01.2020 (DEU) Saarbrücken, Garage*
10.01.2020 (DEU) Berlin, Festsaal Kreuzberg*
11.01.2020 (DEU) Hamburg, Gruenspan *
17.01.2020 (DEU) Dortmund, FZW*07.02.2020 (DEU) Wiesbaden, Schlachthof*
15.02.2020 (DEU) Hannover, Musikzentrum*28.02.2020 (DEU) Osnabrück, Rosenhof*
06.03.2020 (DEU) Würzburg Posthalle*
18.04.2020 (DEU) Magdeburg, Factory

*w/Lords Of Salem

Zusätzlich zur Tour gibt es als Auftaktveranstaltung erstmals das BASHFEST!
Das BASHFESTl steigt am 7. Dezember in Köln, im Carlswerk Victoria

Folgende Acts wurden verpflichtet:
Demented Are Go - UK / Psychobilly
Dust Bolt -D / Thrash Metal
Hola Ghost - DK / Psychobilly
Insanity Alert - AT / Thrash Metal
Lords Of Salem - D / Hard Rock
Masuria - D / Tech Metal
Deathletics - D / Punk Rock

Die Tageskarte kostet im Vorverkauf 35 € zzgl. VVK-Gebühren, sowie 50 € an der Abendkasse. Das Festival öffnet seine Tore um 15:00 Uhr und das Programm beginnt bereits kurz nach dem Einlass.

Quelle: Gordeonmusic

Dagger

Zur Hauptseite


© www.heavyhardes.de