6 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
26.06.2021 Decembre Noir
08.07.2021 Noopinion
09.07.2021 Fine And Great
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
Reviews (10250)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Reincarnatus

Interview:
Fiddler´s Green

Live-Bericht:
Grave Digger

Video:
Eisregen
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Oomph! kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Oomph! - Die Schlinge

Oomph! - Die Schlinge
Stil: EBM
VÖ: 04. August 2006
Zeit: 14:56 und 7:56
Label: Gun Records
Homepage: www.oomph.de

buy, mail, print

Oje oje oje und nochmal oje... jetzt geht's aber wirklich bergab mit Oomph! Zum eine verstehe ich die Veröffentlichungspolitik des Labels nicht, denn die aktuelle Single Die Schlinge erhalten wir gleich in zwei verschiedenen Ausführungen. Der Einfachheit halber in einem Review zusammen gefasst.
Version Nummero Uno enthält neben der normalen Album-Version (auf der Promo Version des Albums lautete der Titel des selben Songs noch "Spiel Mir Das Lied Vom Tod"... ist es jetzt Mode, Titel einfach mal so umzubenennen???) eine zusammen mit den Finnen Apocalyptica aufgenommene Version. Sonderlich unterscheiden sich diese beiden Versionen aber nicht.

Version Nummero due enthält dagegen etwas mehr. Zum einen die bereits angesprochene Apocalyptica Version, zusätzlich auch als Video. Daneben gibt es den "Skandalsong" "Gott Ist Ein Popstar" in einer englischen Version. Aber dann geht's rapide bergab! Mit den zwei Non-Album Tracks "Polizisten" und "Zauberstab" haben sich Oomph! definitiv keinen Gefallen getan, denn diese beiden Songs sind ein Schuss ins Knie. Eigentlich in beide. Hier sind Oomph! im allgemeinen Softpop Sumpf angekommen. Belanglose "Musik" und mal so richtig platte deutsche Texte. Kostprobe gefällig? Bitte schön, aus "Zauberstab" (Musik erinnert irgendwie an NDW, Hubert Kah): Du bist die schönste aller Hexen, alles an dir ist reiner Sex, wennnnnnnnnnnnnnnnnnnn ich dich kriege, zeigt dir mein Zauberstab die Liebe.
Aua aua auaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Ray

1 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de