4 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
26.06.2021 Decembre Noir
08.07.2021 Noopinion
09.07.2021 Fine And Great
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
Reviews (10250)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Reincarnatus

Interview:
Fiddler´s Green

Live-Bericht:
Grave Digger

Video:
Eisregen
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von NoFlag kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

NoFlag - Spit English Or Die

NoFlag - Spit English Or Die
Stil: Hardcore
VÖ: 21. November 2008
Zeit: 35:40
Label: 666 Production
Homepage: -

buy, mail, print

Sie selbst behaupten von sich eine Mischung aus Biohazard und Dead Kennedys zu spielen. Man erwartet also nichts anderes als eine energiegeladene Mischung aus Hardcore, Metal und ein ganz wenig Punk mit viel Groove und hoher Hitdichte. Und wenn man zu lange wartet, wird man gar bitterlich enttäuscht, denn das einzige was die aus Lille in Frankreich stammenden NoFlag mit den genannten Bands gemein haben, ist die Tatsache, dass sie eine Mischung aus Metal und Hardcore zocken. Ansonsten können sie ihren Vorbildern in keinster Weise das Wasser reichen. Das beginnt beim Sänger, der außer aggressivem und hysterischem Geschrei nicht viel beherrscht und dem Hörer damit spätestens nach fünf Minuten auf den Zeiger geht. Auch die monoton vor sich hin schreddernde Gitarren und das hektische Schlagzeug erwecken nicht unbedingt den Eindruck die Scheibe mehrmals anhören zu müssen. Am schwersten aber wiegt wohl die Tatsache, dass die Jungs beim Songwriting mit guten Einfällen knausern und sich stattdessen lieber einmal quer durch die Anspruchslosigkeit prügeln und grooven. Wer sich dafür begeistern soll, ist mir ein Rätsel.

JR

1 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de