15 Headbänga online
18.05.2021 October Tide
21.05.2021 Freedom Call
21.05.2021 Silverstein
22.05.2021 Decembre Noir
22.05.2021 Enforcer
24.05.2021 Enslaved
Reviews (10241)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Fastbeat Superchargers

Interview:
Saintsbleed

Live-Bericht:
Obscura

Video:
Dragonforce
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Various Artists kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Various Artists - The Music Remains The Same (Led Zeppelin Tribute)

Various Artists - The Music Remains The Same (Led Zeppelin Tribute)
Stil: -1
VÖ: 2002
Zeit: 62:08
Label: Locomotive Music

buy, mail, print

Für die kalten Wintertage mal wieder ein Tribute, die scheinen momentan ja gross im Kommen zu sein, man werfe einen Blick auf Baren Rojo. Hier aber wurden 12 Songs von Led Zeppelin gecovert, nein, nicht die coverten, sondern wurden gecovert. Das Interesse am Covern war augenscheinlich gross, wenn man sich die Liste der Bands anschaut, die ihr persönliches Tribute zusteuerten: von Angra, Axxis, Primal Fear, Grave Digger, Doro, Elegy über White Skull und noch viele mehr. Lauter Bands, denen ich prinzipiell nicht abgeneigt bin und nach dieser CD werd ich es erst recht nicht sein. Zwar muss ich gestehen, dass ich noch nie ein großer Led Zeppelin Fan war, aber hier finden sich doch so einige Perlen wieder wie "Communication Breakdown", "Stairway To Heaven", "Whole Lotta Love", "Dazed And Confused" um nur einige zu nennen. Am besten gefallen mir "Babe, I'm Gonna Leave You", gesungen von Doro, man fühlt sich automatisch in die 70er zurückversetzt und das von Elegy gecoverte "Rock And Roll". Voll daneben gegriffen haben allerdings White Skull, technisch zwar einwandfrei spielen sie den "Stairway To Heaven" nach, aber der Sänger führt einen mit seiner Stimme nicht grade in den Himmel. Wenigstens ist das Lied der einzige Ausrutscher. Wer einen Trip mit der Zeitmaschine wagen möchte: ab in den Plattenladen!

Julia

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de