9 Headbänga online
04.07.2020 Ausverkauft
10.07.2020 Tenside
11.07.2020 Ausverkauft! Waldgeflüster
12.07.2020 Tenside
17.07.2020 Raygun Rebels
18.07.2020 Ausverkauft
Reviews (10142)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Discard

Interview:
Nidingr

Live-Bericht:
Pro-Pain

Video:
Architects
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Mennen kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Mennen - Freakazoid

Mennen - Freakazoid
Stil: Hard Rock
VÖ: 24. Januar 2005
Zeit: 49:08
Label: Escapi Music
Homepage: www.mennen.net

buy, mail, print

Entschuldigung, aber das hier ist eine Zumutung. Jaja ich weiß liebe Kollegen, ich habe Objektivität befohlen. Aber mit diesem Zeug mag ich einfach nicht weiter meine Zeit vergeuden, deswegen kurz die Fakten:
Mennen spielen auf Freakazoid Hard Rock der Marke Scorpions, Def Leppard und Van Halen - oder besser gesagt, sie versuchen es. Denn Hitpotenzial wie bei oben genannten Bands kommt nur sehr selten, vielleicht ein bisserl bei "It's Over", (wenn es das mal wäre!) auf. Aber ansonsten plätschert das ganze belanglos den Bach herunter. Zudem sind alle Songs so was von zerfahren und unruhig, dass man Kopfweh bekommt. Da hilf auch die angeblich tolle Stimme von Frontmann Joss Mennen nichts mehr, denn der liegt passen zur Musik genauso oft neben der Spur - Himmel hilf!.
Sorry Jungs, aber mit diesem Wolfgang Petry Rock (sorry Wolfi) kommt ihr (hoffentlich) nicht weit. Hilfe ist das eine Rohstoffverschwendung - AUA!!!

Thorsten

1 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Stuck Mojo - Violate This
Vorheriges Review: Stygma IV - Hell Within

© www.heavyhardes.de