7 Headbänga online
14.04.2021 Xentrix
15.04.2021 Parkway Drive
16.04.2021 Commander
17.04.2021 Die Bolzer
17.04.2021 Unantastbar
20.04.2021 Orphaned Land
Reviews (10233)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Abysmal Dawn

Interview:
Debauchery

Live-Bericht:
Illdisposed

Video:
God Forbid
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Dreamscape kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Dreamscape - Revoiced (Re-Release)

Dreamscape - Revoiced (Re-Release)
Stil: Progressive Metal
VÖ: 14. März 2008
Zeit: 70:44
Label: Silverwolf Productions
Homepage: www.dreamscape.de

buy, mail, print

Kaum zu glauben, dass es Dreamscape nun schon seit 1986 gibt, denn die Band kann erst auf vier Veröffentlichungen und ein paar Tourneen zurückschauen. Doch das Besetzungskarussell dreht sich vor allem bei dieser Band besonders schnell und kaum ein Musiker hat ein Album überlebt. Allerdings haben die Münchener durchaus gute Alben abgeliefert und sich einen gewissen Status in der Prog Metal-Szene gesichert. Um ein Bild des aktuellen Line-Up und der Spielfreude wiederzuspiegeln, entschied man sich die Kultscheibe Revoiced noch mal neu einzuspielen.

Mischa Mang am Mikrofon macht einen hervorragenden Job und passt optimal zu dem urtypischen Sound, der bei dem Re-Release richtig fetzt und ein Festmahl für Proggies sein wird. Parallelen zu Symphony X sind nach wie vor herauszuhören und auch die gemeinsame Hallen-Tournee dürfte ihren Einfluss hinterlassen haben. Die Songs machen in ihrem zeitgenössischen Sound einiges her und selbst Referenzen zu Rush (vor allem die 2112-Phase) kommen richtig zum Vorschein. Es bleibt zu hoffen, dass die Truppe in dem Format bestehen bleibt, denn die Chemie stimmt und man merkt, dass man einem Haufen hochbegabter Musiker zuhören darf.

Die Atmosphäre von Revoiced hat mich in ihren Bann gezogen und wird mich wohl so schnell nicht mehr freilassen. Damit dürften sich Dreamscape nun endgültig an die Spitze des deutschen Progressive Metal gespielt haben und ihnen den Thron streitig zu machen, wird eine heikle Geschichte! Ich freue mich jetzt schon auf die Listening-Session im Mai, denn die Jungs sind mittlerweile wieder fleißig im Studio, um ein reguläres Album auf Silberling zu bannen.

Basti

DoppelteufelDoppelteufel

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de