5 Headbänga online
07.08.2020 Lustfinger
13.08.2020 Nekrovault
15.08.2020 Heathcliff
20.08.2020 Mulberry Sky
22.08.2020 Ausverkauft! Karg
03.09.2020 Sündenklang
Reviews (10157)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Master

Interview:
Twyster

Live-Bericht:
Ektomorf

Video:
Leaves' Eyes
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Saltatio Mortis kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Saltatio Mortis - Wachstum Über Alles (Single)

Saltatio Mortis - Wachstum Über Alles (Single)
Stil: Mittelalter Rock
VÖ: 12. Juli 2013
Zeit: 27:04
Label: Napalm Records
Homepage: www.saltatio-mortis.com

buy, mail, print

Zwei Jahre nach Sturm Aufs Paradies steht nun das nächste Album Das Schwarze Einmaleins in den Startlöchern. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, wird die Single "Wachstum Über Alles" vorgeschoben.
Ich muss sagen, ich bin ja schon so einiges an Bissigkeit der Spielleute gewohnt, aber mit diesem Song legen die Jungs nochmal einen drauf. Thematisch hat man sich der Profitgier unserer heutigen zivilisierten Welt gewidmet. Musikalisch eingebettet wurde das Ganze dann anfänglich in harsche und aggressive Gitarrenklänge, ehe dann der Refrain erklingt. Hierfür hat man sich dann unsere Nationalhymne auserkoren; und da das wohl alleine nicht reicht, sind zudem Anleihen an der (verbotenen) ersten Strophe unserer Hymne eingearbeitet. Damit wird unserer Gesellschaft mal so richtig der Spiegel vor's Gesicht gehalten. Ob's was hilft, darf jedoch bezweifelt werden.
Neben der "normalen" Version gibt es neben der Pianoversion auch Remixe von Omnia, Subway To Sally und Das Niveau. Als zusätzlichen Kaufanreiz steht am Ende mit "Lebensweg" ein Non-Album-Track, der ruhig und andächtig den Silberling abrundet.
Angesichts der angesprochenen Bissigkeit bin ich mal auf das vollständige Album gespannt.

Ray

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de