4 Headbänga online
23.09.2021 Brainstorm
24.09.2021 Forced To Mode
25.09.2021 Tankcsapda
25.09.2021 Harakiri For The Sky
29.09.2021 Tribulation
29.09.2021 Queen Machine
Reviews (10267)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
My Victim

Interview:
Overkill

Live-Bericht:
Bang Your Head!!!

Video:
Mötley Crüe
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Within Temptation kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Within Temptation - Sinéad - Maxi CD

Within Temptation - Sinéad - Maxi CD
Stil: Gothic Metal
VÖ: 15. Juli 2011
Zeit: 22 Min
Label: Sony Music
Homepage: www.within-temptation.com

buy, mail, print

Ob man eine Single nun denn wirklich in so vielen Fassungen braucht, darüber kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Die Maxi-CD-Ausgabe der nach wie vor aktuellen Auskopplung aus dem letzten wunderbaren Werk von Sharon und ihren Männern bietet neben dem nun schon wiederholt als äußerst gelungen und eingängig beschriebenen Titelsong den Bonus-Track "Empty Eyes". Und der ist nun in der Tat kein Füllwerk, sondern bietet eine feine Ergänzung zum Unforgiving-Reigen, mit der typischen verhalten düsteren Stimmung der Scheibe, die dennoch zum Kommerziellsten zählt, was die Kollegen je geliefert haben (schon allein daran festzustellen, dass "Sinead" mittlerweile in diversen einschlägigen Fitness-Clubs auf Dauerrotation läuft...), bestens zusammenpasst und somit durchaus einen Platz auf dem Album verdient hätte.

Die weiteren drei (!) Versionen des Titeltracks bringen dann allerdings nach meinem bescheidenen Dafürhalten keinen sittlichen Mehrwert, denn hier werden die verhaltenen Dancefloor-Anleihen der Albumfassung zum Hauptmerkmal - will heißen wir kommen in den durchaus zweifelhaften Genuss unterschiedlicher Tanzlokal-Interpretationen, geliefert von VNV Nation, den deutschen Trash-Techno-Königen Scooter (Herr Baxxter wieder komplett mit Flüstertüte) und Groove Coverage. Braucht man jetzt nicht so unbedingt - aber der Bonustrack ist die Anschaffung dann doch wert. Ach ja und das Cover natürlich ebenso.

Holgi

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de