7 Headbänga online
Reviews (10296)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Exeloume kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Exeloume - Fairytale Of Perversion

Exeloume - Fairytale Of Perversion
Stil: Thrash Metal
VÖ: 13. Mai 2011
Zeit: 43:57
Label: Vicisolum Productions
Homepage: www.snotpope.com/exeloume

buy, mail, print

Exeloume? Der Name dürfte nur den wenigsten was sagen. Hinter dieser neuen Band stecken Gründer Tom Wahl (Anti-depressive Delivery, Atrox) und Alessandro Elide (Griffin). Das Lineup wird dann durch Andre Ulriksen und Dag Ole Huseby komplettiert. Ähnlich wie die Landeskollegen Harm haben sich auch Exeloume dem Thrash Metal mit Death-Versatz verschrieben, gehen aber einen oder sogar zwei Schritte weiter in der Geschichte zurück.

Hier regiert also Thrash und Death Metal alter Schule. Schnittiges Riffing trifft dabei auf brutalen Nackenbrechergroove. Exeloume haben ihre Hausaufgaben gemacht, fühlen sich in allen Bereichen der Geschwindigkeit und der Stilistiken wohl und verstehen es Songs zu schreiben, die zum Ausrasten einladen. Veredelt wird das Ganze durch eine astreine Produktion, die durch Masteringarbeiten von niemand Geringerem als Dan Swanö veredelt wurde.
Schade nur, dass die Songs zum Ende hin zu gleichförmig klingen und mich nicht über die gesamte Spielzeit hinweg fesseln können. Ansonsten aber Daumen hoch und Reinhörpflicht für Thrash- und Death-Fans!

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de