8 Headbänga online
18.05.2021 October Tide
21.05.2021 Freedom Call
21.05.2021 Silverstein
22.05.2021 Decembre Noir
22.05.2021 Enforcer
24.05.2021 Enslaved
Reviews (10241)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Fastbeat Superchargers

Interview:
Saintsbleed

Live-Bericht:
Obscura

Video:
Dragonforce
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Von Hertzen Brothers kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Von Hertzen Brothers - Stars Aligned

Von Hertzen Brothers - Stars Aligned
Stil: Progressive Rock
VÖ: 25. März 2011
Zeit: 55:40
Label: Spinefarm Records
Homepage: www.vonhertzenbrothers.com

buy, mail, print

Also, wenn irgendwas von Herzen kommt, dann ist das ja üblicherweise allerliebst und vollständig berückend.

Was in diesem Falle leider nicht gegeben ist. Denn die finnischen von Hertzen Brothers (die heißen wirklich so, im einzelnen Mikko, Kie und Jonne) bezeichnen sich vollkommen zu Recht als "mad brothers of rock". In ihrem Sound vermengen sie unterschiedlichste Einflüsse, die der Waschzettel (was selten genug vorkommt) durchaus treffend beschreibt: man stelle sich vor, die Foo Fighters spielen nach einem ausgedehnten Indien-Aufenthalt Pink Floyd-Stückchen nach.

Mehr oder weniger so klingt diese Melange, die unter den Titeln "Miracle", "Gloria" oder auch "Voices In Your Head" eine für mich zumindest äußerst ungenießbare Kombination aus Rockriffs, psychedelischem Geschwurbel, Grunge-Gedöns, teilweise tatsächlich esoterisch anmutenden Zutaten und elegischem Gesang bietet. Vermutlich bin ich für diese Art der Beschallung einfach nicht der richtige Kandidat (zumal Pink Floyd definitiv zur musikalischen Höchststrafe zählt), aber da nutzt es auch nix, dass man William Blake als Inspiration für die Lyrics nennt (wobei der ja selbst in seinen späteren Gedichtepen komplett abgedreht ist, also vielleicht doch passend).

Also, Freunde, nix für ungut, wer am Freitagabend depressiv daheimhängt und The Wall anhört, der findet hier vielleicht Gefallen, der Rest der Menschheit weniger.

Holgi

3 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de