4 Headbänga online
17.07.2020 Raygun Rebels
18.07.2020 Ausverkauft
24.07.2020 Grand Massive
25.07.2020 May The Tempest
01.08.2020 Revel In Flesh
13.08.2020 Nekrovault
Reviews (10147)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Goregast

Interview:
Dibbukim

Live-Bericht:
Airbourne

Video:
Antigama
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Final Axe kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Final Axe - Beyond Hell's Gate (Re-Release)

Final Axe - Beyond Hell's Gate (Re-Release)
Stil: Christian Heavy Metal
VÖ: 30. März 2010
Zeit: 35:43
Label: Retroactive Records
Homepage: www.finalaxe.com

buy, mail, print

Das Label Retroactive Records ist zur Zeit schwer damit beschäftigt, ihre ollen Kamellen auf die Menschheit loszulassen und so ist die Final Axe-Scheibe schon die dritte, die ich diese Woche von dem Christen-Metal-Label rezensieren darf. Doch diese Band gehört definitiv zu den besseren der Jesus-Fanatiker-Truppen, denn vor zwei Jahren konnte die aktuelle Scheibe Axe Of The Apostles immerhin Bestnote erreichen.

Bei Beyond Hell's Gate handelt es sich um das 2005er-Album der Band um Tausendsassa Bill Menchen, der hier allerdings nur Gitarre gespielt hat und nicht wie auf dem späteren Album auch zum Mikro greift.
Und genau das macht den Unterschied aus, denn Bill hat eine sehr Ozzy-affine Stimme und das Songwriting ging auch mehr in die Black Label Society-Ecke. Doch hier ist alles viel zahmer und der Gesang von Keith Miles kann mich nicht wirklich überzeugen. Zudem sind die Kompositionen auch eine ganze Spur langweiliger ausgefallen und enthalten nichts von dem Biss, welcher Axe Of The Apostles drei Jahre später zum Hit-Album machte.
Was leider auch sehr nervend ist, ist die Tatsache, dass hier wirklich kitschige Christen-Texte am Start sind und so Jesus fast schon angeflirtet wird; wer braucht das?!

Ein sehr fragwürdiges Re-Release, eines sehr schwachen Albums. Dass die Band es besser kann, haben sie schon bewiesen und so empfehle ich jedem Leser den Nachfolger Axe Of The Apostles!

Basti

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de