12 Headbänga online
22.10.2020 Versus Goliath
24.10.2020 Arroganz
27.10.2020 Thundermother
30.10.2020 Tuxedoo
31.10.2020 Halloween im Backstage
04.11.2020 Velvet Viper
Reviews (10184)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Amorticure

Interview:
Widow

Live-Bericht:
Commander

Video:
Meshuggah
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Mr. Big kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Mr. Big - Back To Budokan

Mr. Big - Back To Budokan
Stil: Hard Rock
VÖ: 16. Oktober 2009
Zeit: 146:32
Label: Frontiers Records
Homepage: www.mrbigsite.com

buy, mail, print

Wenn man jetzt schon ein Motto für 2009 finden müsste, dann wäre es in Sachen Musik einfach "Reunion". Selten haben sich so viele Bands aus dem Exil zurückgemeldet wie in diesem Jahr und so auch die amerikanischen Rock-Helden Mr. Big. Sechs Jahre Auszeit haben sie sich gegönnt und dann festgestellt, dass musizieren doch Spaß macht und so sind sie dieses Jahr ausgiebig auf Tour gegangen. Diese Shows haben sich dann als so großartig herausgestellt, dass Mr. Big den Gig in Tokio aufnehmen ließen und nun mit Back To Budokan am Start sind.

Es ist ja allgemein bekannt, dass Mr. Big eine Hit-Maschinerie sind, aber Back To Budokan führt deutlich vor Augen, dass auch begnadete Musiker am Werk sind. Auf 32 Songs beweisen die vier Herren, was sie alles können und bringen die Halle buchstäblich zum Kochen. Ihnen war es besonders wichtig, dass man die hervorragende Stimmung des Publikums mit auf Plastik bannt und so hat man nach den zwei Stunden des Hörens wirklich das Gefühl mittendrin zu stehen. Bei so vielen Liedern ist auch Platz für Solo-Einlagen und so dürfen Gitarrist Paul Gilbert, Basser Billy Sheehan und Schlagzeuger Pat Torpey beweisen, was es heißt ein Virtuose zu sein und erfreuen die Audienz mit langen Soli-Einlagen. Die Setlist hat neben einer grandiosen Best-Of-Zusammenstellung auch ein paar Coversongs vorgesehen und so geben die Herren Cat Stevens' "Wild World" und den Deep Purple-Klassiker "Smoke On The Water" zum Besten.
Der Soundmann hat auch sehr gute Arbeit geleistet und einen sehr druckvollen Sound eingefangen.

Zweieinhalb Stunden Party machen Mr. Big auf Back To Budokan und lassen keinen Hit aus. Jeder Fan muss diese Live-Scheibe im Regal stehen haben. Eine der sinnvolleren Reunions dieses Jahres und man darf hoffen, dass bald ein neues Studio-Album kommt.

Basti

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de