6 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
22.06.2021 The Ocean
26.06.2021 Decembre Noir
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
16.07.2021 Megaton
Reviews (10248)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Volbeat

Interview:
Bloodbath

Live-Bericht:
Omission

Video:
Aeon
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Gorod kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Gorod - Process Of A New Decline

Gorod - Process Of A New Decline
Stil: Technical Death Metal
VÖ: 01. Juni 2009
Zeit: 50:04
Label: Listenable Records
Homepage: gorod.free.fr

buy, mail, print

Unter ihrem früheren Namen Gorgasm veröffentlichten die französischen Tech Deather 2004 ihr Debütalbum Neurotripsicks, das ein Jahr später von Willowtip Records unter dem Banner Gorod wiederveröffentlicht wurde. Der Namenswechsel rührte daher, nicht mit der gleichnamigen Death Metal-Band aus Chicago verwechselt werden zu wollen. Dem Debüt folgte 2006 der Zweitling Leading Vision, 2009 steht nun das dritte Werk namens Process Of A New Decline auf dem Plan.

Gorod spielen technischen Death Metal, doch wo andere früher oder später den roten Faden verlieren und nur noch ihre spieltechnischen Fähigkeiten zur Schau stellen, schaffen es die Franzosen, ihr Können mit ausgefeiltem Songwriting zu vereinen und trotz aller Technik und Finesse Lieder zu schreiben, die nachvollziehbar und man höre und staune auch sehr eingängig sind. Neben Riffs, an denen sich so mancher Gitarrist sicherlich die Finger und Handgelenke bricht, integrieren Gorod immer wieder etwas straightere Parts mit melodischen Elementen, die sich nachhaltig im Gedächtnis festsetzen und das Album zum einen sofort zünden lassen, zum anderen entwickelt Process Of A New Decline durch seinen vertrackten Aspekt auch eine starke Nachhaltigkeit, die das Album auch nach vielen Durchläufen nicht langweilig werden lassen.

Gorod ist hier der Spagat zwischen Frickeldeath, der die Fähigkeiten einer Band hervorhebt und originellem Songwriting, das den Hörer nicht auf der Strecke lässt, gelungen, was Process Of A New Decline zu einem außergewöhnlichen Album macht, dem Death Metal-Jünger eine Chance geben müssen!

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Striker - Road Warrior (EP)
Vorheriges Review: Vemoth - The Upcoming End

© www.heavyhardes.de