10 Headbänga online
15.05.2021 Horisont
18.05.2021 October Tide
21.05.2021 Freedom Call
21.05.2021 Silverstein
22.05.2021 Decembre Noir
22.05.2021 Enforcer
Reviews (10240)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Saxon

Interview:
Gun Barrel

Live-Bericht:
Hypocrisy

Video:
Schwarzer Engel
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von 7 Seals kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

7 Seals - Moribund

7 Seals - Moribund
Stil: Melodic Metal
VÖ: 21. Juni 2008
Zeit: 60:41
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.7-seals.de

buy, mail, print

Manchmal ist das Metal-Business echt unverständlich, denn hochkarätige Underground-Bands stehen ohne Vertrag da, obwohl sie nur hervorragende Alben veröffentlichen und dann gibt es mittelmäßige Gruppen, die zwar einen Deal haben, aber nur halbgares, unfertiges Material vom Stapel lassen. Zu ersten gehören die Melodic Metaller 7 Seals, die in Eigenproduktion ihr Debüt Moribund aufgenommen haben und es ausschließlich über ihre Homepage verticken.

Das deutsche Quintett hat sich der melodischen, bombastischen und vor allem verspielten Auslegung des Power Metal verschrieben und das merkt man auf Moribund mit jedem Ton. Doppelläufige Gitarrenmelodien, High-Speed-Soli und atmosphärisches Keyboard-Intermezzo. Das Ganze wird mit erhabenem Gesang und treibenden Drums versehen und ergibt eine gelungene Mischung, die von der ersten Sekunde an Spaß macht. Die Musik bewegt sich in Gefilden von Avantasia und einer männlichen Version von Nightwish. Auch wenn man hier "Anfänger" im Business hat, muss sich keiner der Musiker hinter den Großmeistern verstecken. Moribund ist detailverliebt, clever durchdacht und jeder Ton sitzt. Auch die Produktion ist mehr als gelungen und ihr Geld wert.

7 Seals legen ein beeindruckendes Debüt hin und begeistern mich komplett. Das Album muss auf jedenfall am Stück genossen werden, denn sonst verliert man den roten Faden. Hoffentlich werden die Jungs mit einem Deal belohnt, denn sie haben es mehr als verdient!!!

Basti

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de