3 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
26.06.2021 Decembre Noir
08.07.2021 Noopinion
09.07.2021 Fine And Great
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
Reviews (10250)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Reincarnatus

Interview:
Fiddler´s Green

Live-Bericht:
Grave Digger

Video:
Eisregen
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von In Cold Eternity kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

In Cold Eternity - Dagon's Call

In Cold Eternity - Dagon's Call
Stil: Melodic Black Death Metal
VÖ: 2007
Zeit: 37:00
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.incoldeternity.com

buy, mail, print

Außer einem selbstbetitelten Demo aus dem Jahre 2003 und einer EP namens Dagon's Call können In Cold Eternity aus Castrop-Rauxel bisher noch keinen Longplayer vorweisen. Dagon's Call ist nun ihr erstes vollständiges Album und das kann sich durchaus hören lassen.

Musikalisch wildert man dabei in Black- und Death-Gefilden, wobei am Mikro mehr gekeift denn gegrowlt und so die Brücke zum Black Metal geschlagen wird. Auch die Stimmung, die Dagon's Call verbreitet, ist eher kalt und abweisend und unterstreicht somit die schwarzmetallischen Ambitionen der Band. Instrumental dagegen verlässt man sich mehr auf brutale Death Metal-Riffs, die trotz des nicht ganz so guten und etwas dünnen Sounds durchaus zu überzeugen wissen. Dazu gesellen sich schließlich noch einige melodische Versatzstücke ("Riding The Wind With Ithaqua"), die zwar sehr sparsam, dafür aber wirklich effektiv eingesetzt werden und schon nach wenigen Durchläufen fest im Gedächtnis verankert sind.
Sonderlob geht hier an die Umsetzung der Drums, denn hier gibt es teilweise wirklich schräges Zeug zu hören, das all denjenigen Spaß machen dürfte, die es gerne mal ein wenig komplizierter mögen. Die Songs an sich dagegen sind nicht immer sonderlich kompliziert, aber dennoch haben sich In Cold Eternity hörbar Mühe gegeben, ihre Lieder mit einer leicht progressiven Schlagseite zu versehen und die Scheibe somit interessanter zu gestalten.

Wer Bands wie Naglfar, Graveworm oder Dissection mag, wird mit Dagon's Call sicherlich nichts falsch machen. Und wenn es In Cold Eternity beim nächsten Langeisen schaffen, die ein oder andere Länge aus ihren Songs zu verbannen und die Scheibe mit einem wuchtigerem Sound auszustatten, dürfte mit den Jungs aus Nordrhein-Westfalen schwer zu rechnen sein.

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Machinery - Degeneration
Vorheriges Review: Vintersorg - Solens Rötter

© www.heavyhardes.de