7 Headbänga online
06.12.2022 Danko Jones
08.12.2022 Fiddler's Green
08.12.2022 Stick To Your Guns
09.12.2022 Emil Bulls
09.12.2022 Schwarzer Engel
09.12.2022 Eluveitie & Amorphis
Reviews (10364)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Cocoon

Interview:
69 Chambers

Live-Bericht:
Wacken Open Air

Video:
In Vain
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Team Rockit kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Team Rockit - The Lowest Point In Rock'n'Roll History

Team Rockit - The Lowest Point In Rock'n'Roll History
Stil: Punk Rock
VÖ: 03. November 2006
Zeit: 36:29
Label: One And One Records
Homepage: www.teamrockit.com

buy, mail, print

Tiefstapelei scheint Programm für die Punk'n'Roller Team Rockit aus Chicago zu sein, die mit The Lowest Point In Rock'n'Roll History ein recht nettes, flottes Punk Rock Album vorgelegt haben. Schlecht ist der spritzige Rock des Dreiergespanns sicher nicht, er geht gut ins Blut, ist handwerklich sauber gemacht und weiß durch ansprechende musikalische Umsetzung zu überzeugen.
Einstieg in das Album bietet der an AC/DC orientierte Song "Know What I Mean", der eine schön rockige, erdige Hookline mit knackigen Riffs verbindet. Was danach folgt, schlägt prinzipiell in die selbe Kerbe, ist stilistisch jedoch nicht so leicht festlegbar. Man könnte nicht nur die jungen Red Hot Chilli Peppers sondern auch Bands wie The Strokes heraushören - eine Stärke und zugleich ein Problem der Scheibe, die durch dieses Mittel zwar sehr vielfältig erscheint, gleichzeitig hin und wieder einen musikalischen roten Faden vermissen lässt.
Live dürfte das flotte Material gut ankommen, insofern wäre es interessant zu erfahren wie die Jungs auf ihrer neuen Tour aufspielen werden.

Robert

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Skyfall - Sigh Society Impact
Vorheriges Review: Elis - Griefshire

© www.heavyhardes.de