3 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
26.06.2021 Decembre Noir
08.07.2021 Noopinion
09.07.2021 Fine And Great
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
Reviews (10250)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Reincarnatus

Interview:
Fiddler´s Green

Live-Bericht:
Grave Digger

Video:
Eisregen
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Brainstorm kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Brainstorm - Metus Mortis

Brainstorm - Metus Mortis
Stil: Heavy Metal
VÖ: 29. Oktober 2001
Zeit: 50:11
Label: Metal Blade
Homepage: www.brainstorm-web.net

buy, mail, print

An guten Heavy/Power Metal Bands mangelt es in Deutschland ganz und gar nicht. Bislang sah es aber im Bereich Nachwuchs recht düster aus, während Gruppen wie Running Wild und Gamma Ray sich weitestgehend selbst kopieren bzw. an Glanztage alter Zeiten nicht anknüpfen können.

Rettung naht! Was Brainstorm hier abgeliefert haben, ist für den Verfasser dieser Zeilen nicht weniger als das Album des Jahres. Welche Band schafft es schon Mitsinghymnen auf technisch höchstem Niveau zu schreiben? Sowohl Metal Feinkostgeniesser als auch der gröhlende Kuttenträger dürften hier auf ihre Kosten kommen. Die 13 Songs heben sich vor allem durch die, im Vergleich zu Kollegen, tiefere Klangfarbe der Stimme von Andi B. Franck und dem thrashigen Gitarrensound ab, der bisweilen leicht an Iced Earth erinnert. Die dezenten Keyboards wurden so geschickt in den Gesamtsound arrangiert, dass sie lediglich die Atmosphäre unterstreichen, und nur auffallen, wenn man darauf achtet. Brainstorm haben geschafft was nur den ganz Grossen vorbehalten bleibt: Sie haben ein eingängiges, zeitloses Album eingespielt, das trotzdem eigenständig klingt und vor Detailverliebtheit und Spielfreude nur so strotzt. Wenn Brainstorm mit dieser Scheibe nicht durchstarten, dann läuft was verkehrt.

David

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de