7 Headbänga online
Reviews (10213)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Star Of Ash

Interview:
Ancient Rites

Live-Bericht:
Black Zone Bavaria III

Video:
Gomorah
RSS RSS
Atom Atom
 

Konzert-Bericht

Circle Of Witches

Night Of The Sword VI

Juz Dorfen, Dorfen 02.03.2002

Die Night Of The Sword ist eine alljährliche Party, die im kleinen Kreis schon Kultstatus besitzt. Doch dieses Jahr habe ich mich besonders gefreut, denn zu dem obligatorischen Freibier und der garantierten guten Stimmung gesellte sich die Ankündigung einer Band mit dem Namen Circle Of Witches.
Fälschlicherweise als Coverband angekündigt, stellte der Gitarrist und Sänger zu Beginn gleich klar, dass man auch eigene Stücke zum Besten geben werde. So bestand der erste Block aus einer Handvoll Eigenkompositionen und eines gelungenen Covers des Grave Digger Songs, von dem sich die Band den Namen entliehen hat. Die Songs wussten mit einem Stilmix aus Heavy und Thrash durchaus zu gefallen. Dennoch war es vorprogrammiert, dass erst bei den zahlreichen Covers das JUZ in Dorfen brodeln würde. Und die Band machte wirklich eine hervorragende Figur bei der Interpretation von zahlreichen Klassikern wie Hail And Kill, Ace Of Spades, Fear Of The Dark, 18 At Life oder dem genialen Running Wild Cover Raise Your Fist. Die Stimmung konnte nicht besser sein. So flogen Haare, Bier und Fäuste in die Lüfte, wie man es sich von einem Metalkonzert nur wünschen kann. Dass der Sänger nicht jeden Ton von den anspruchsvollen Songs schaffte und die Band zum Ende ihres langen Sets zunehmend unkonzentrierter wirkte sind Nebensächlichkeiten, die im Endeffekt niemanden gestört haben dürften.
Daumen hoch für diese Band und dem gelungenen Fest. Bleibt nur zu hoffen, dass nächstes Jahr noch mehr Leute den Weg nach Dorfen finden, wo die Flagge des Heavy Metal noch sehr hoch hängt.

David

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Werbung:

© www.heavyhardes.de