6 Headbänga online
29.09.2021 Tribulation
29.09.2021 Queen Machine
30.09.2021 Parasol Caravan
30.09.2021 Mad Sin
01.10.2021 Fewjar
01.10.2021 Tanzwut
Reviews (10267)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Kingdom Of Salvation

Interview:
Tracedawn

Live-Bericht:
Anthrax

Video:
Dragonforce
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Matou kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Matou - Home Alone (EP)

Matou - Home Alone (EP)
Stil: Akustikrock
VÖ: 11. September 2006
Zeit: 22:35
Label: Sameway Music Records
Homepage: -

Home Alone, so lautet der Originaltitel des unsäglichen Streifens, dank dem heute ungezählte Mitt-Zwanziger mit dem Vornamen Kevin umherwandeln (müssen). Nun, Herr Maton (seines Zeichens Augsburger Singer-Songwriter Mathias Matou Pokorny, genauer gesagt aus Aichach) kann dazu nichts, und deshalb stehen wir ihm durchaus wohlwollend gegenüber: auf gut 20 Minuten serviert er uns insgesamt sieben Beispiele für entspannten Akustik-Sound, der mit feinen Melodien und guter stimmlicher Inszenierung glänzt. Ansprechendes Material an der Grenze zwischen Songwriter und Pop, nie sperrig oder verkopft, sondern immer eingängig, ohne wohlfeil zu wirken. Selbst bezeichnet er das als Acoustic Slomo Jazzie Pop - kann man auch mal sagen. Als Pause vom akustischen Prügeleien oder einfach zum Zuhören durchaus zu empfehlen. Im Juli 2010 ließ er übrigens die vollgültige LP Lost And Found folgen.

Holgi

4 von 6 Punkten


© www.heavyhardes.de