5 Headbänga online
28.10.2021 Vandenberg
28.10.2021 Arch Enemy
29.10.2021 Disillusion
29.10.2021 Arch Enemy
29.10.2021 Leaves Eyes
31.10.2021 The Dogs
Reviews (10277)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Akercocke

Interview:
Pyramaze

Live-Bericht:
Testament

Video:
Kiske - Somerville
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von KTU kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

KTU - Quiver

KTU - Quiver
Stil: Avantgarde; Instrumental
VÖ: 13. März 2009
Zeit: 45:32
Label: Westpark Music
Homepage: -

Bei KTU handelt es sich um ein Projekt der beiden King Crimson-Musiker Pat Mastelotto und Trey Gunn gemeinsam mit dem Akkordeonspieler Kimmo Pohjonen. Dreieinhalb Jahre nach dem gefeierten Debüt Eight Armed Monkeys erscheint nun Quiver und beeindruckt erneut mit fragilen Klangwelten, in die einzutauchen sich lohnt.
Eine angemessene Beschreibung für den Stil von KTU zu finden fällt schwer. Natürlich geistert der schwammige Begriff "progressiver Rock" im Hintergrund herum; zwei Tracks erinnern sogar explizit an King Crimson. Darauf lässt sich Quiver aber beileibe nicht festlegen, denn die einzelnen Lieder haben dazu viel zu viel eigenen Charakter. Obwohl das Akkordeon durch seinen prägnanten Klang die Songs wie ein roter Faden verbindet und sakrale Elemente wie Choräle und Glocken wiederholt verwendet werden, steht doch jedes Lied für sich und lässt sich kaum mit den anderen vergleichen: Mal eine flotte, fast abgedrehte Nummer ("Jacaranda"), dann, im Titeltrack, sphärische Klänge mit Folk-Einschlag oder sakral und bombastisch in "Purga".
Miteinander gemein haben diese vielschichtigen Kompositionen nur, dass sie offene Hörer nach und nach immer tiefer in den unvergleichlichen Klangkosmos dieses großartigen Albums ziehen.

Fab

6 von 6 Punkten


© www.heavyhardes.de