4 Headbänga online
18.06.2021 Chris Bay
22.06.2021 The Ocean
26.06.2021 Decembre Noir
10.07.2021 May The Tempest
10.07.2021 Baby Of The Bunch
16.07.2021 Megaton
Reviews (10248)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Negura Bunget

Interview:
White Skull

Live-Bericht:
Marduk

Video:
Deadlock
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Various Artists kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Various Artists - All Freaks Mixed

Various Artists - All Freaks Mixed
Stil: -1
VÖ: 22. Juni 2005
Zeit: 66:28
Label: NetMusicZone Records

Die All Freaks Reihe geht in die nächste Runde. Wer sich schon mal damit beschäftig hat, der weiß, dass es sich hierbei um ein Projekt handelt, das sich verstärkt darum bemüht, Nachwuchstalenten ein Forum zu bieten und deren Musik unter die Leute zu bringen. In Zukunft wird die All Freaks Aktion mit den Local Heroes zusammenarbeiten, die es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht haben, dem Nachwuchs eine Chance zu bieten und dafür vor allem Talentwettbewerbe organisieren. An diesen Wettbewerben haben im vergangenen Jahr immerhin 1700 Bands teilgenommen, die ca. 50000 Besucher in die Veranstaltungshallen lockten.
Wie der Name schon sagt, umfasst der dritte Teil der Reihe mehr als nur eine Stilrichtung. Hier gibt es von Punk (Kind Im Magen) über Alternativ Rock (The Rules, Symmetry Of Life, Vito) bis hin zu Modern Metal (Anodyne-29, Toymachine) alles, was des Musikfreundes Herz gegehrt.
Auch bei diesem Sampler gilt wieder der alte Grundsatz, dass er nirgends zu kaufen ist. Stattdessen kann man All Freaks Mixed wieder beim Label direkt bestellen und das Ganze nur für einen Unkostenbeitrag von 2,50 Euro für Porto und Verpackung. Die Mischung ist aber einen Tick zu soft ausgefallen und wahrscheinlich nichts für harte Hunde.

Lord Obirah

Ohne Wertung


© www.heavyhardes.de