5 Headbänga online
Suche:
24.07.2024 Normahl
24.07.2024 Angel Witch
25.07.2024 Manntra
25.07.2024 7 Seconds
25.07.2024 Combichrist
26.07.2024 Brave Bones
Reviews (10431)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Fair Warning

Interview:
286

Live-Bericht:
Christmas Metal Symphony

Video:
Guano Apes
RSS RSS
Atom Atom
 

Heavyhardes.de präsentiert:

Summer Breeze 2024 vom 14. bis 17. August in Dinkelsbühl

Summer Breeze 2024

Mitte August geht das Summer Breeze Open Air in die 25. Runde. Wer die vergangenen Jahre oder gar Jahrzehnte am Start war, weiß was ihn auch anno 2024 erwartet: Sommer, Sonne (hoffentlich) und jede Menge geiler Mucke. Wie auch in der Vergangenheit schon sind auch bei der diesjährigen Ausgabe weit über 100 Bands am Start, die auf vier Bühnen dem musikhungrigen Mob bis spät in die Nacht einheizen wird.
Selbstverständlich werden auch Ausflüge nach Dinkelsbühl wieder mit dem liebgewonnenen Shuttle-Service möglich sein.
Die Zufahrtsschleusen öffnen am Dienstag in den Morgenstunden und sind bis abends 22:00 Uhr geöffnet. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird keine Zufahrt auf das Campinggelände möglich sein. Weitere Informationen zur Anreise findet ihr unter Frühanreise Dienstag auf der Summer Breeze Website.

Einheizen werden uns dieses Jahr:
Amon Amarth, Architects, Heaven Shall Burn, Meshuggah, Feuerschwanz, Behemoth, Flogging Molly, Subway To Sally, Lord Of The Lost, Motionless In White, Jinjer, Sodom, Korpiklaani, Dark Tranquillity, Lordi, Spiritbox, The Amity Affliction, Cradle Of Filth, Pain, Exodus, Surprise Act, Enslaved, J.B.O., Equilibrium, Orden Ogan, Insomnium, Neaera, Whitechapel, Moonspell, Rotting Christ, The Black Dahlia Murder, Delain, Asphyx, Madball, Myrkur, Born Of Osiris, Cult Of Fire, Obscura, Callejon, Blind Channel, Rise Of The Northstar, Brothers Of Metal, Emmure, Warkings, Eclipse, Necrophobic, Arkona, The Baboon Show, Aborted, Dynazty, Kampfar, Megaherz, Memoriam, Burning Witches, The Ocean, Nachtblut, Einherjer, Paleface Swiss, Unearth, Samurai Pizza Cats, Crypta, Sylosis, Distant, Evil Invaders, Bodysnatcher, Bokassa, Before The Dawn, Future Palace, Mental Cruelty, Unprocessed, Dust Bolt, The Butcher Sisters, Our Promise, Imperium Dekadenz, Siamese, Heretoir, Jesus Piece, Svalbard, Nestor, Necrotted, Tenside, Ereb Altor, Disentomb, Carnation, Acranius, Ankor, Dymytry, Guilt Trip, Stillbirth, Insanity Alert, Punk Rock Factory, Disbelief, Fixation, Viscera, Erdling, Kupfergold, Venues, Robse, Spire Of Lazarus, Defocus, Thron, The Night Eternal, Eyes Wide Open, Los Males Del Mundo, Suotana, Escuela Grind, Impalement, Fall Of Serenity, Ignea, Hand Of Juno, Embrace Your Punishment, Moon Shot, Hemelbestormer, Nyktophobia, Brutal Sphincter, Avralize, Fateful Finality, Halcyon Days, Dear Mother, Nakkeknaekker, Shredhead, PalehøRse, Soulprison, Plaguemace, Pest Control, Voodoo Kiss, Randale *Familienkonzert*, Tilintetgjort, Mavis, Eradikated, Leave., Slow Fall, Mørket, Angstskríg, Zerre, Aetherian, Alchemia, Blasmusik Illenschwang

Zur Hauptseite


© www.heavyhardes.de