8 Headbänga online
08.12.2021 Borknagar
08.12.2021 Beast In Black
09.12.2021 The Hives
10.12.2021 Kalapi
10.12.2021 Milking The Goatmachine
10.12.2021 Eclipse
Reviews (10286)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Various Artists

Interview:
Mosfet

Live-Bericht:
Sick Of It All

Video:
Lamb Of God
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Fair Warning kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Fair Warning - The Call Of The East - Live In Japan (DVD)

Fair Warning - The Call Of The East - Live In Japan (DVD)
Stil: Melodic Hard Rock
VÖ: 07. Juli 2006
Zeit: ca. 86 Min.
Label: Frontiers Records
Homepage: www.fair-warning.de

Am 18. April 1993 zeichneten Fair Warning im Club Citta im japanischen Kawasaki ein komplettes Konzert auf, das hier erstmals auf DVD vorgelegt wird.
Nach einem japanischen Intro legten sie mit "Out On The Run" los. Die japanischen Fans empfingen sie für japanische Verhältnisse geradezu euphorisch und die Band gab diese Energie gerne zurück. Sie konnten ihre Spielfreude schier nicht unterdrücken; vor allem Sänger Tommy Heart hat ein Grinsegesicht auf, dass man sich an einen Helloween-Kürbis erinnert fühlt - Bassist Markus Großkopf nämlich.
Zusätzlich zur normalen, 14 Lieder umfassenden Setlist gibt's noch fünf Extras, die vom selben Konzert stammen - zumindest haben die Musiker dieselben Klamotten und Frisuren an. Nett ist, dass sie vier davon quasi akustisch singen, also nur der Sänger und zwei Gitarren. Hierzu gehören neben zwei eigenen Liedern auch ein Elvis-Cover sowie ein traditionell japanisches Lied.
Der Sound und die Einbeziehung des Publikumsgeräusches gehen soweit in Ordnung; Extras wie einen Surround-Sound, Interviews, Clips oder Ähnliches sucht man leider vergebens.

Setlist:
Sunset (Intro)
Out On The Run
Longing For Love
When Love Fails
Eastern Sun
Crazy
Take Me Up
Long Gone
Take A Look At The Future
Children's Eyes
Hang On
The Eyes Of Rock
One Step Closer
A Little More Love

Extra Tracks:
The Heat Of Emotion
The Call Of The Heart
In The Ghetto
Sukiyaki
Mickey's Money

Kara

3 von 6 Punkten


© www.heavyhardes.de