12 Headbänga online
21.04.2020 The Quireboys
25.04.2020 Die Bolzer
26.04.2020 Bishops Green
27.04.2020 Snake Oil & Harmony
29.04.2020 Lazuli
30.04.2020 Hinds
Reviews (10110)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Lyfthrasyr

Interview:
Orange Goblin

Live-Bericht:
Grave Digger

Video:
Hämatom
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Rosae Crucis kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Rosae Crucis - Worms Of The Earth

Rosae Crucis - Worms Of The Earth
Stil: True Metal
VÖ: 10. März 2003
Zeit: 56:02
Label: Scarlet Records
Homepage: www.rosaecrucis.it
MySpace: www.myspace.com/rosaecrucisband

Die True Metal Welle ist offensichtlich immer noch nicht am Abebben und so wundert es nicht, das die 11109675-ste von Manowar, Running Wild, Grave Digger, Warlord, Manilla Road, Virgin Steele etc. beeinflusste Band die Metal Gemeinde heimsucht. Diese Band hört diesmal auf den Namen "Rosae Crucis", kommt aus Italien und (wer hätte es gedacht) hat sich mit Haut und Haar dem True Metal verschrieben. Auf dem Debut "Worms Of The Earth" besingen die Pasta-Brüder die heldenhaften Abenteuer des Bran McMoorn, König von Caledon, der in seinem unermüdlichen Kampf gegen das römische Imperium auf die Hilfe der "Würmer der Erde" zurückgreift. Also jede Menge Blut, Stahl und Magie, uralte Kreaturen und Legenden, Legionen von Soldaten und ebensoviele glorreiche Krieger. Das Ganze in ein passendes bombastisches Metal Gewand gehüllt und fertig ist ein zumindest schon in Japan erfolgreiches Album. Ob sich der Erfolg auch bei uns einstellen wird, bleibt abzuwarten. False To Death Metal! ;-)

Lord Obirah

3 von 6 Punkten


© www.heavyhardes.de